ProSiebenSat.1-Beirat

Wertvoller Austausch: Neun verschiedene Persönlichkeiten beraten die ProSiebenSat.1 Media AG in medienpolitischen und gesellschaftlichen Fragen.

Als reichweitenstarke Sendergruppe hat ProSiebenSat.1 eine besondere Verantwortung. Um dieser gerecht zu werden, setzt sie auf einen intensiven gesellschaftlichen Austausch. Bestes Beispiel: der Beirat. In diesem Gremium beraten neun Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Lebensbereichen ProSiebenSat.1 in gesellschaftlichen, ethischen und medienpolitischen Fragen. Unter dem Vorsitz des ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber geben die Mitglieder Anstöße zu wichtigen Themen wie Nachhaltigkeit, Bildung und Kultur.

  • Der Beirat von links nach rechts: Prof. Dr. h. c. mult. Wolfgang A. Herrmann, Präsident TU München; Dr. Christine Theiss, Kickbox-Weltmeisterin; Prof. Dr. Dieter Kronzucker, Journalist; Dr. Heike Kahl, Geschäftsführerin Deutsche Kinder- und Jugendstiftung; Dr. Edmund Stoiber, Ministerpräsident a. D.; Thomas Ebeling, Vorstandsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Media AG; Prof. Dr. Klaus Töpfer, Exekutivdirektor IASS; Minu Barati-Fischer, Produzentin und Autorin; Prof. Dr. h.c. Markus Lüpertz, Maler. Seit Dezember 2013 gehört auch der ehemalige Verlagsmanager und Politiker Prof. Bodo Hombach dem Beirat an (nicht im Bild).Vergößern

    Der Beirat von links nach rechts: Prof. Dr. h. c. mult. Wolfgang A. Herrmann, Präsident TU München; Dr. Christine Theiss, Kickbox-Weltmeisterin; Prof. Dr. Dieter Kronzucker, Journalist; Dr. Heike Kahl, Geschäftsführerin Deutsche Kinder- und Jugendstiftung; Dr. Edmund Stoiber, Ministerpräsident a. D.; Thomas Ebeling, Vorstandsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Media AG; Prof. Dr. Klaus Töpfer, Exekutivdirektor IASS; Minu Barati-Fischer, Produzentin und Autorin; Prof. Dr. h.c. Markus Lüpertz, Maler. Seit Dezember 2013 gehört auch der ehemalige Verlagsmanager und Politiker Prof. Bodo Hombach dem Beirat an (nicht im Bild).