Wir verfügen über eine starke finanzielle Basis und beteiligen unsere Aktionäre angemessen am Unternehmenserfolg. Gleichzeitig halten wir am Zielkorridor von 1,5 bis 2,5 für den Verschuldungsgrad fest.

Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2014

Der Aufsichtsrat der ProSiebenSat.1 Media AG hat dem Vorschlag des Vorstands zugestimmt, der Hauptversammlung am 21. Mai 2015 für das Geschäftsjahr 2014 die Zahlung einer Dividende von 1,60 Euro je Namen-Stammaktie vorzuschlagen. Insgesamt würde das Unternehmen damit 342 Mio Euro ausschütten (Basis der Kalkulation per Februar 2015: 213,6 Mio dividendenberechtigte Aktien; 5,2 Mio eigene Aktien sind nicht dividendenberechtigt). Die endgültige Entscheidung wird von den Aktionären auf der Hauptversammlung am 21. Mai 2015 getroffen.

Dividendenstichtag ist der Tag der Hauptversammlung und damit der 21. Mai 2015. Dividendenberechtigt sind somit alle Stammaktionäre, die an diesem Tag ProSiebenSat.1-Aktien halten. Die Dividende wird ab dem ersten Werktag nach der Hauptversammlung ausgezahlt.

5-Jahres-Übersicht zur Dividende

In Euro

2013

2012

2011

2010

2009

IFRS

IFRS

IFRS

IFRS

IFRS

Anzahl Aktien in Mio.1

218,8

218,8

218,8

218,8

218,8

Bereinigtes Ergebnis je Aktie2

1,60

1,97

3,23

1,69

0,88

Dividende je dividendenberechtigter Stammaktie

1,47

5,63

1,15

1,12

0,00

Dividende je dividenden-berechtigter Vorzugsaktie

./.

5,65

1,17

1,14

0,02

Ausschüttung in Mio3

313,4

1.201,4

245,7

241,2

2,07

Ausschüttungsquote

82,5%

289,0%

79,44%

67,5%

1,1%

Ex Dividende Datum

27.06.2014

24.07.2013

16.05.2012

04.07.2011

30.06.2010

1Einheitliche Aktiengattung seit dem 16. August 2013 (Umwandlung der nicht stimmberechtigten Inhaber-Vorzugsaktien in stimmberechtigte Namens-Stammaktien).

 

2Für die Geschäftsjahre 2009 bis 2012 wird das unverwässerte Ergebnis je Inhaber-Vorzugsaktie dargestellt. Nach Zusammenlegung der Aktiengattungen im August 2013 wird das unverwässerte Ergebnis je Namens-Stammaktie ausgewiesen. Basis der Ermittlung ist der bereinigte Konzernüberschuss (underlying net income).

 

3Die ProSiebenSat.1 Media AG hielt zum Zeitpunkt der Hauptversammlung eigene Vorzugsaktien. Von der Gesellschaft unmittelbar oder mittelbar gehaltene eigene Aktien sind gemäß § 71b AktG nicht dividendenberechtigt.

 

4Bezogen auf den bereinigten Jahresüberschuss der Gruppe aus fortgeführten Aktivitäten nach Drittanteilen.

Aktienkurs31.03.2015
Aktionärshotline
  • Sie sind Aktionär und haben Fragen? Dann erreichen Sie uns unter der kostenlosen Hotline 08000 - 777 117. Natürlich können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren: Aktie@ProSiebenSat1.com